Buchpräsentation von Walter Sauer | Expeditionen ins Afrikanische Österreich

„Expeditionen ins Afrikanische Österreich. Ein Reisekaleidoskop“

Lesung aus dem Buch und afrikanisches Buffet
In Kooperation mit dem Mandelbaum-Verlag

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 18.30 Uhr
im Wien Museum, 1040 Wien, Karlsplatz

„Walter Sauer geht in seinem neuen Buch auf Basis aktueller Forschungen afrikanischen Spuren nach und legt dabei überraschende Facetten österreichischer Geschichte und Gegenwart frei. Die Erinnerungsorte – Straßennamen, Altarbilder, Museen oder Denkmäler – erzählen Geschichten von Rassismus, Sklaverei und Exotisierung.
Sauer geht es um die Afrikabilder in unseren Köpfen, doch er weist auch darauf hin, daß das europäische Bild von Afrika nicht immer negativ war. Geographisch ist das Buch mehr als eine Fortschreibung des ,Afrikanischen Wien’ von 1996, das auf großes Interesse gestoßen und seit langem vergriffen ist.“ (Wolfgang Kos)

Bis 20. September 2014 kann das Buch zum Subskriptionspreis von 21.90 (statt 24.90) vorbestellt werden (Selbstabholung).
Bei Subskription ersuchen wir um Mitteilung an office@sadocc.at sowie um Einzahlung von Euro 21.90 auf das Konto der Elfriede Pekny-Gesellschaft zur Förderung von Southern African Studies in Österreich
Kto. Nr. 507 860 22463, BLZ 12000, IBAN AT21 1200 0507 8602 2463, BIC: BKAUATWW

Weitere Information und Leseprobe: http://www.mandelbaum.at/books/764/7534

Die Teilnahme an der Buchpräsentation ist kostenlos.